Klangkörper


Klangkörper
Klạng|kör|per

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klangkörper — bezeichnet: Korpus (Musikinstrument), beim Saiteninstrument im Bereich der E Musik (Sinfonie )Orchester beziehungsweise klassische Chöre. Auch eine Orgel, ein Streichquartett oder ein Klaviertrio ist beispielsweise ein Klangkörper. den akustisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Klangkörper — Klangkörper,der:⇨1Kapelle …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klangkörper — Korpus, ↑Orchester …   Das große Fremdwörterbuch

  • Klangkörper — Klạng|kör|per 〈m. 3; Mus.〉 1. klängeerzeugender Gegenstand, Hohlkörper eines Musikinstruments 2. 〈geh.〉 Gesamtheit der Musiker eines Orchesters * * * Klạng|kör|per, der: 1. (Fachspr.) Hohlkörper, der durch Einwirkung von Schwingungen einen ↑… …   Universal-Lexikon

  • Calung — Angklung Gruppe Nusantara auf dem Frankfurter Museumsuferfest 2008 Das Angklung ist ein traditionelles sundanesisches Musikinstrument aus West Java in Indonesien, es ist das Symbol der sundanesischen Kultur. Das Instrument zeichnet sich durch… …   Deutsch Wikipedia

  • XY-Stereosystem — XY Stereomikrofonierung mit 90° Achsenwinkel Die XY Stereofonie ist ein Stereo Mikrofonierungsverfahren für die Lautsprecherstereofonie. Es arbeitet mit Pegeldifferenzen zwischen den Kanälen Links und Rechts und gehört daher zur Pegeldifferenz… …   Deutsch Wikipedia

  • Angklung — Moderne Angklungs. Die großen Angklungs entsprechen den Noten C bis C , die kleinen C bis C , jeweils von links nach rechts. (Zum Größenvergleich mit einem Din A4 Blatt.) Das Angklung ist ein in Südostasien verbreitetes, aus Bambus bestehendes… …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Hörfunk — Der Rundfunk der DDR war die Bezeichnung für den staatlichen Hörfunk in der DDR. Eine weitere Bezeichnung war Deutscher Demokratischer Rundfunk. Einschließlich seiner programmveranstaltenden Vorgänger und Nachfolgeorganisationen existierte er vom …   Deutsch Wikipedia

  • DDR-Rundfunk — Der Rundfunk der DDR war die Bezeichnung für den staatlichen Hörfunk in der DDR. Eine weitere Bezeichnung war Deutscher Demokratischer Rundfunk. Einschließlich seiner programmveranstaltenden Vorgänger und Nachfolgeorganisationen existierte er vom …   Deutsch Wikipedia

  • DeutschlandRadio — Das Deutschlandradio (DRadio; früher DLR) produziert die beiden nationalen Hörfunkprogramme Deutschlandradio Kultur (Funkhaus Berlin) und Deutschlandfunk (Funkhaus Köln). Es ist eine am 1. Januar 1994 gegründete Körperschaft des öffentlichen… …   Deutsch Wikipedia